SEIT 1993

adr_stubbe

Angeln

Fischerprüfung

 

- Fischerprüfung-Online
- Fischerprüfung-Statistik
- Prüfungsstatistik (Alt)
- Anleitung/Beschreibung

Fischarten

 

- Aal
- Barbe
- Barsch
- Brasse
- Hecht
- Karpfen
- Schleie
- Zander

Laichzeiten

Fischkrankheiten

 

- Untersuchungsstellen
- Aeromonas
- BKD
- ERM
- IPN
- Myxobolus
- Myxosoma
- SVC
- VHS

Angeln in ...

 

- Baden-Württemberg
- Bayern
- Brandenburg
- Hessen
- Mecklenburg-Vorpommern
- Nordrhein-Westfalen
- Rheinland-Pfalz
- Schleswig-Holstein

 

 

Stubbe-head-logo-60004

Angeln und Jagen

Fischerprüfung - Online

Home

Angeln

Jagen

Natur

Dies&Das

Kontakt

Onlineshop

Impressum

Alle hier gemachten Angaben zu Schonzeiten, Mindestmaße und weitere gesetzliche  Bestimmungen im Bundesland Rheinland-Pfalz wurden mit besonderer Sorgfalt recherchiert, trotzdem kann hier keine Garantie für die Angaben übernommen werden.

Rheinland-Pfalz

In der Ahr im Regierungsbezirk Koblenz sowie in der Kyll, in der Prüm, der Nims und der Enz im Regierungsbezirk Trier darf der Fang auf Äschen während der Winterschonzeit, und zwar vom 15. Oktober bis 31. Dezember, mit der künstlichen Fliege ausgeübt werden.

Untermaßige Plötzen und Rotfedern dürfen zur Verwendung als Köderfische für den eigenen Bedarf gefangen werden. Berufsfischer dürfen solche Köderfische auch an Dritte abgeben.

Zum Schutz der Fischerei kann die Fischereibehörde den Fischfang mit dem lebenden Köderfisch für bestimmte offene oder geschlossene Gewässer oder Gewässerteile zulassen. Dabei können Anordnungen über die zu verwendende Fischart, die Köderfischbefestigung und über die Zeit der Ausübung des Fischfangs getroffen werden.

Schonzeiten und Mindestmaße
regionale Bestimmungen können hiervon abweichen.

Fischart

Schonzeit

Mindestmaß

Aal

 

40 cm

Aalquappe 

ganzjährig

 

Aland

ganzjährig

 

Äsche

15.02. - 30.04.

30 cm

Bachforelle

15.10. - 15.03.

25 cm

Bachsaibling

15.10. - 15.03.

25 cm

Bachneunauge

ganzjährig

 

Barbe

01.05. - 15.06.

35 cm

Blaufelchen

 

25 cm

Flunder

ganzjährig

 

Flussneunauge

ganzjährig

 

Hecht

01.02. - 15.04.

50 cm

Karpfen

 

35 cm

Karausche

ganzjährig

 

Lachs

ganzjährig

 

Maifisch

ganzjährig

 

Meerforelle

ganzjährig

 

Meerneunauge

ganzjährig

 

Nase

15.03. - 30.04.

20 cm

Regenbogenforelle

15.10. - 15.03.

25 cm

Rotfeder

 

15 cm

Rotauge

 

15 cm

Seeforelle

15.10. - 15.03.

60 cm

Schleie

 

25 cm

Stör

ganzjährig

 

Wels

 

60 cm

Zander

01.04. - 31.05.

45 cm

Alle hier gemachten Angaben wurden mit besonderer Sorgfalt recherchiert. Trotzdem kann hier keine Garantie für die Angaben übernommen werden. Letztendlich müssen sie sich über die gesetzlichen Bestimmungen am Angelgewässer kundig machen, bevor sie die Angel auslegen.

 

 

 

 

 

 

Stand: 22 Dezember, 2013

 

 

 

 

 

Software

Übersicht

 

- Fischerprüfung
- Fachlexikon
- Fangtagebuch
- Gewässerführer
- Ökosystem Wasser
- Singvögel
- Fotosession I
- Videos

Bestellformular
 

vom Autor der ...

Blinker
 Fischerprüfung

Fischerprüfung

DND-ESOX V. 2.x

... und dem

Fisch&Fang Gewässerführer

Fisch & Fang

Wo fängt man
in Deutschland?

DND FISHING 1.x

 




© Copyright 2000 - 2013
Stubbe Software. 
Alle Rechte vorbehalten.